526% Zuverlässigkeit

Die Rohloff SPEEDHUB begeistert in vielen Disziplinen. So werden E-Bikes in Kombination mit dem Getriebe zu enorm effizienten Fortbewegungsmaschinen.

Sie profitieren dabei von einer ausgewogenen Gewichtsverteilung, einer gleichmäßigen Gangabstufung und einem Wirkungsgrad, der höher ist, als bei allen anderen Getriebenaben. Hinzu kommen ein riesiges Übersetzungsverhältnis und die Verschleißfreiheit der SPEEDHUB; selbst Getriebe aus unserer Vorserienproduktion sind immer noch im Einsatz. Kein anderes Getriebe kann derartige Laufleistungen vorweisen. Der Grund für alle Reiseenthusiasten sich für eine SPEEDHUB zu entscheiden, auf die sie sich überall auf der Welt und auf jeden Kilometer verlassen können.

Schließlich das Traumpaar: Sport plus SPEEDHUB. In unzähligen Mountainbikerennen erreichten Sportler mit unserem Getriebe das Podest. Nationale und internationale Meisterschaften konnten errungen werden. Mit  einer SPEEDHUB im Hinterrad fahren Fatbikes, Mountainbikes und Tandems von Erfolg zu Erfolg. Das gilt auch für Liegeräder. Auch hier wurden enorme Rekorde mit der Getriebenabe erzielt. Und geht es um gewaltige Kräfte, dann zeigt sich in Downhill-Bikes, Cargo-Bikes und Rad-Taxis die berühmte Rohloff-Qualität und Unzerstörbarkeit. Eine ebenso große Rolle spielt die SPEEDHUB auch im Reha-Bereich. Auch hier sind Funktion und Zuverlässigkeit entscheidend.

 

E-Bike

Traumpaar Mittelmotor und Speedhub

Weiter

 

Reiserad

Ideal für Weltenbummler

Weiter

 

Sportgerät

Sagenhaft zuverlässig - perfekt für Rekorde

Weiter

 

Alltagsrad

Riesige Übersetzungsbandbreite für jeden Tag

Weiter

Sportnews

Hier in unseren Sportnews finden Sie die aktuellen Erfolge der gesponserten Fahrer.

 

White Balance - Winter Trialvideo von Marco Hösel

Im Jahre 1992 begann er mit einem „ehemals DDR“ Trialbike seine Karriere in seiner Heimatstadt Thalheim. Bis heute konnte er folgende Titel gewinnen. 6 x Weltmeister6 x Vizeweltmeister19 x Deutscher Meister3 x Worldcup Gesamtsieg…

 
Denis Katzer und Tanja Katzer

Multivision Show „KRAFT & ZAUBER DER TAIGA“ - Radabenteuer durch Sibirien und die Mongolei

Mit Multivision Shows der Extraklasse vermittelt Tanja & Denis Katzer tiefgehende, nicht selten ergreifende und spannende Eindrücke ihrer oftmals extremen Reisen. Modernste Technik vereinen faszinierende Bilder und Filme zu einer…

 
Nico Muschiol (SANTOS-Rohloff)

Nico Muschiol startet nun für das SANTOS-Rohloff Team

Das SANTOS-Rohloff Team begrüßt einen neuen Teamfahrer. Mit Nico Muschiol hat sich das Team um einen Langstreckenspezialisten verstärkt. Nico bestritt bisher alle Rennen für das Rohloff-Speed Team unter der Leitung von Ralf Kropp.…

 
Rohloff Speed-Team

Saisonabschluss in Wiemeringhausen

Das Rohloff Speed- Team war beim Mountainbike Rennen in Wiemeringshausen mit fünf Fahrern vertreten, welche noch einmal mit guten Leistungen das Jahr 2012 abschließen wollten. Christian Götzel, Daniel Pohl, Felix Schweckendiek,…

 
Ralf Kropp - Trans Zollernalb

Ralf Kropp mit Platz 4 bei der Trans Zollernalb

Zweifelsohne gehört die Zollernalb zu den schönsten Mountainbike-Revieren Deutschlands. Gerade die Mountainbike-Hochburg Albstadt, die mit dem Albstadt LBS Bike Marathon und der GONSO-Albstadt-MTB-Classic seit Jahren tausende…

 
Gisela Gartmair Australien

Gisela Gartmair mit neuen Rennberichten

Gisi ist seit zwei Jahren im Down Under mit ihrer Rohloff Speedhub 500/14 unterwegs, wo sie an einer Vielzahl von Mountainbike Rennen teilnimmt. Sie ist die einzige von der Rohloff AG unterstützte Sportlerin, die auf dem…

 
Ralf Kropp 3-Täler Marathon

Ralf Kropp mit Platz 3 beim 3-Täler-Marathon in Titmaringhausen!

In Titmaringhausen startete der 6. Lauf der NRW Mountainbike Marathonserie. Das kleine Dorf richtete zum ersten Mal das Rennen in der Marathon Trophy aus, dementsprechend groß war das Starterfeld.Ralf Kropp entschied sich für die…

 
Nordhessen Cup

Gesamtwertung SKS-ROHLOFF MTB-NORDHESSEN-CUP

Der SKS-Rohloff MTB-Nordhessen-Cup ist aus der Idee entstanden, den MTB Sport in Nordhessen zu fördern. Die Rohloff AG und die SKS Metaplast Scheffer Klute GmbH haben sich dafür mit drei MTB-Marathon-Veranstaltern in Nordhessen…

 
Rohloff Team

13. SKS-Bike-Marathon "Rund um Zierenberg"

Am vergangenen Sonntag stand für das Rohloff Team der Endlauf von drei Rennen des "SKS-Rohloff MTB-Nordhessen-Cups" auf dem Rennkalender. Mit Tanja Nehme,Michael Opper, Marco Morgenstern, Ulf Wahlers, Nico Muschiol, Oliver…

 
Ralf Kropp Albstadt

Ralf Kropp mit Topplatzierungen bei Topveranstaltungen

Albstadt-LBS Bike Marathon Zum Start des Marathon Klassikers in der Schwäbischen Alb, waren nur Regenwolken am Himmel zu finden, welche für einen leichten Niederschlag sorgten. Trotzdem machten sich fast 2500 Starter auf die 86km…

 

SKS-Rohloff MTB Nordhessencup - Rund um dem Zierenberg

Der SKS-Rohloff MTB-Nordhessencup findet am Sonntag, den 19.08.2012 im Rahmen des Bike-Marathons „Rund um Zierenberg“ statt. Nach dem Rennen werden zusätzlich die Gesamtsieger des SKS-Rohloff MTB Nordhessencups prämiert. Anmeldu…

 

Rohloff SPEEDHUB bei der Tour Divide erfolgreich!

Bei der diesjährigen Tour Divide, dem mit über 4.500 km und 50.000 Höhenmeter weltweit längsten MTB-Rennen waren gleich mehrere Bikes mit der äußerst zuverlässigen 14-Gang Nabe ausgestattet. Bei diesem Rennen, das die Teilnehmer…

 
Pressebericht TransAlp

Pressebericht TransAlp: Ulf Wahlers meistert die 21 166 Höhenmeter

Kreis-Rotenburg - STEMMEN · Nach acht Tagen, 618,55 Kilometern mit insgesamt 21 166 Höhenmeten bergauf und einer Fahrzeit von 40:33 Stunden erreichte der Stemmer Ulf Wahlers mit seinem Teamkollegen Marco Morgenstern das Ziel der…

 
TransAlp: Finisher

TransAlp: 8. Etappe von Madonna di Campiglio nach Riva del Garda

Es ist geschafft! Glücklich und sturzfrei sind beide Santos- Rohloff- Teams in Riva del Garda angekommen, dennoch war die letzte Etappe kein Selbstläufer. Der einzige richtige Berg der heute zu bezwingen war, musste bei starkem…

 
TransAlp: Michael Opper

TransAlp: 7.Etappe von Ponte di Legno nach Madonna di Campiglio

Die vorletzte Etappe der diesjährigen TransAlp war nochmal ein richtiger Kraftakt. 3500 Höhenmeter auf 72 Kilometer ließ heute so manchen Oberschenkel erzittern. Gleich nach dem Startschuss ging es auf 2400 m ü. NN, um dann auf…

 
TransAlp: Ulf Wahlers und Marco Morgenstern

TransAlp: 6.Etappe von Livigno nach Ponte di Legno

Die heutige „Königsetappe“ der TransAlp forderte von dem gesamten Fahrerfeld alles ab. Es gab kaum einen Augenblick zur Erholung auf der 106 Kilometer Etappe. Heftige und ruppige Abfahrten und endlose Anstiege beanspruchten jeden…

 
TransAlp: Rohloff Santo Team

TransAlp: 5. Etappe von Scuol nach Livigno

Die heutige Etappe war wohl die landschaftlich reizvollste aller TransAlp Etappen, dennoch konnte dieser Aspekt nicht über die zu bewältigenden 70 Kilometer und 2500 Höhenmeter hinwegtäuschen. Nach einen über 25 Kilometer lang…

 
TransAlp: Rohloff-Santos Team

TransAlp: 4. Etappe von Nauders nach Scuol

Die kürzeste Etappe der diesjährigen TransAlp mit 53 Kilometern und 1900 Höhenmetern führte die Teilnehmer von Österreich durch Italien in die Schweiz. Zwei relativ kurze Berge mit steilen technischen Abfahrten und einem 12…