Seriennummer

Was Sie auf dieser Seite lernen

Jede Rohloff SPEEDHUB 500/14 ist mit einer fortlaufenden Seriennummer versehen, welche sich auf der Banderole am Nabenkörper befindet. Ab Serien-Nr. 75000 entfällt der Aufkleber und wird durch eine hochwertige Lasergravur vollständig ersetzt.

Aufkleber

Sollte die Banderole bei Naben vor Seriennummer ca. 75.000 entfernt werden, empfehlen wir die Seriennummer mit einem scharfen Messer von dieser zu trennen und auf der Nabe zu belassen. Wird die gesamte Banderole entfernt, sollte diese aufgehoben werden bzw. die Seriennummer auf die Garantiekarte geklebt werden. Alternativ kann die Seriennummer auch auf das Gehäuse oder den Gehäusedeckel eingraviert werden!

Besten Schutz für das Fahrrad bietet das Codiersystem des ADFC.

Garantiekarte

Jeder SPEEDHUB 500/14 bzw. jedem Komplettrad mit einer SPEEDHUB 500/14 liegt eine orangefarbene Rohloff Garantiekarte bei. Diese orangefarbene Rohloff Garantiekarte muss vollständig ausgefüllt (mit Serien-Nr.!) und vom Händler abgestempelt an die  Rohloff AG eingeschickt werden. Anhand dieser Garantiekarte nehmen wir die Registrierung Ihrer Nabe vor und können Ihnen besten Service und eine erfolgreiche Diebstahlüberwachung garantieren.

Alternativ kann man sich online auf unserer Webseite mit dem Kaufbeleg registrieren.

Gewährleistung

Nur diese Serien-Nr. gibt Aufschluß über das Produktionsjahr und ist für Garantie-/Gewährleistungsansprüche, sowie  als Besitznachweis wichtig. Nur mit Kenntnis der entsprechenden Serien-Nr. kann von Rohloff  ein optimaler Service geleistet werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß die Rohloff AG keine Garantie-/Gewährleistungsansprüche an Rohloff SPEEDHUB 500/14 Getriebenaben ohne Serien-Nr. vornimmt. Ebenso wird nur Service/Reparatur und Ersatzteilservice an Naben mit vorhandener Serien-Nr. (auf der Nabe, vorhandene Banderole, Garantiekarte, Gravur) ausgeführt.

Achtung

Jeglicher Anspruch auf Gewährleistung, Reparatur oder Service erlischt ohne vorhandene Serien-Nr. bzw. vorhandenen Nabenaufkleber mit Serien-Nr. Gewährleistung, Reparatur oder Service kann nur mit Gewährleistungskarte erfolgen. Weitere Informationen zur Serien-Nr. finden Sie im Anhang unter “Hinweise zur Serien-Nr.”

Für eine Diebstahlüberwachung lassen Sie bitte die Serien-Nr. mit Hilfe der Gewährleistungskarte bei uns registrieren.

Die genauen Gewährleistungsbedingungen entnehmen Sie bitte der Gewährleistungskarte, die jeder Rohloff SPEEDHUB 500/14 beiliegt.