Ritzelwechsel

Was Sie auf dieser Seite lernen

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie das Ritzel Ihrer SPEEDHUB wenden oder auswechseln können.

Einführung

Die Schraubritzel der Rohloff SPEEDHUB 500/14 mit 15, 16 und 17 Zähnen sind als Wenderitzel ausgelegt. Ist eine Seite des Ritzels verschlissen, so kann das Ritzel einfach gewendet werden. Eine neue Kette läuft dann auf den noch unverschlissenen Zahnflanken. Ist auch die zweite Seite verschlissen, muss das Ritzel getauscht werden.

Das Schraubritzel mit 13 Zähnen ist nicht als Wenderitzel ausgelegt und muss daher immer getauscht werden, sobald es verschlissen ist.

Videoworkshop

Schraubritzel wenden/wechseln

Zahnlücken des Antreibers von Schmutz befreien dann Abzieher auf den Antreiber setzen und immer mit Schnellspanner (CC Versionen) oder Achsmutter (TS Versionen) festspannen. So können die Zähne des Abziehers nicht aus den Zahnlücken des Antreibers rutschen.

Hinweis

Ritzel und Nabengehäuse im Bereich des Ritzels vor dem Abziehen reinigen damit beim Wenden kein Schmutz  in das Getriebe gelangt.

Abzieher mit Gabelschlüssel SW24 gegenhalten und Ritzel mit der Kettenpeitsche entgegen Antriebsrichtung losdrehen. Zum Lösen des Ritzels hilft eine ruckartige Druckbewegung auf die Kettenpeitsche entgegen Antriebsrichtung mit Gabelschlüssel.

Achtung

Vor Demontage und Montage des Ritzels auf festen Sitz des Abziehers achten. Die Demontage des Ritzels sollte nicht mit einem im Schraubstock befestigten Ritzelabzieher erfolgen. Bei Nichtbeachtung kann der Antreiber beschädigt werden

Achtung

Ritzel auf Einlaufspuren vom Simmerring und Beschädigungen prüfen, ggf. wenden. Falls beide Seiten eingelaufen sind, neues Ritzel mit einwandfreien Dichtflächen verwenden da sonst über die Öl austreten kann.

Das Ritzel lässt sich über den Abzieher abnehmen! Ritzel austauschen bzw. um 180° drehen. Vor der Montage Antreiber und Ritzel säubern und Ritzelgewinde fetten. Ritzel über den gesicherten Abzieher rechtsdrehend aufschrauben und mittels Kettenpeitsche im 14. Gang anziehen.

Hinweis

Das Aufsetzen des Ritzels über den aufgesteckten Abzieher zentriert das Ritzel und erleichtert dadurch das Eingreifen der Gewindegänge.

Ein Tropfen Rohloff Spezial Reinigungsöl (Art.Nr. 8402) durch die Löcher des neuen Ritzels an den Simmerring gebracht vermindert den Mitschleppeffekt der Kette bzw. der Kurbel.

Umbau auf Steckritzel

Jede Rohloff SPEEDHUB 500/14 Getriebenabe kann nachträglich auf das Steckritzelsystem mit Splined Carrier umgerüstet werden. Wie das geht erfahren Sie hier.
 

Umbau auf Steckritzel