Tandemfreigabe für A12, XL- und XXL-Naben

Alle SPEEDHUB XL/XXL-Naben und A12-Achstypen sind nun auch für den Tandembetrieb zugelassen!

Rohloff freut sich sehr, bekannt geben zu können, dass neben CC und TS Achstypen, nun auch die A12 Achsversion sowie XL-/XXL-Naben das Testverfahren von Velotech erfolgreich bestanden haben und daher für den Tandemeinsatz* zugelassen sind.

Tandems sind wesentlich höheren Belastungen ausgesetzt als normale Fahrräder im Solobetrieb. Das Prüfinstitut Velotech hat die SPEEDHUB Getriebenaben daher nach den Kriterien für MTB Test sowie dem noch härteren E-MTB Test für Tandems* unterzogen.

Die Verwendung einer SPEEDHUB im Tandemeinsatz unterliegt den technischen Montagevorgaben / -voraussetzungen für Tandem (siehe unten).


Diese Voraussetzungen sind:

SPEEDHUB Radlast = max. 150kg
*: Systemgewicht = max. 250kg (Fahrer + Fahrrad + Gepäck)

Weiter Konfigurationskriterien bzgl. der möglichen Optionen sind identisch mit denen jeder regulären SPEEDHUB-Version.

 

© http://www.rad-und-tour.de

© http://www.rad-und-tour.de