Sonntag 04.03.2018 - Soweit der Akku reicht

Mit dem E-Bike durch die Mongolei und China

Tanja und Denis Katzer machen sich mit der Transsibirischen Eisenbahn auf den Weg nach Ulan-Ude am Baikalsee. Dort besteigen sie ihre E-Bikes und durchqueren Sibirien, die Mongolei und China. In 338 Tagen legen sie 8.055 Kilometer zurück und überwinden dabei gut 44.000 Höhenmeter (vergleichbar mit fünfmal der Höhe des Mount Everest).  Sie fahren durch die Wüste Gobi, entlang von endloser Grassteppen und über vereiste Pässe. Sie kämpfen mit sengender Hitze, klirrender Kälte und tosendem Wind - immer begleitet von ihrem Hund Ajaci. In eindrucksvollen Bildern und Filmsequenzen fangen sie nicht nur die malerischen Landschaften und den Alltag der Menschen ein, sondern auch die Seele dieser geheiminsivollen jahrtausendealten Kulturen. und das richtige Energiemanagement bei den E-Bikes. 

Weitere Interessante Infos sowie den Ticketshop finden Sie hier:
http://denis-katzer.de/de/vortraege/show-termine