Rennstahl 853 E-Reiserad mit Rohloff E-14 | Vorstellung

Innenverlegtes Lichtkabel, integrierte Ständeraufnahme, 3 Flaschenhalter-Optionen, Gabel für Lowrider ausgelegt, integrierter Lenkeranschlag im Steuersatz formschön untergebracht sind nur ein paar Highlights des neuen Rennstahl E-Reiserades mit Rohloff E-14 Schaltung. 

http://www.rennstahl-bikes.de

  • Rahmen sehr robust und dauerhaltbar durch einen für Rennstahl individuell gezogenen Rohrsatz; diese Legierung wird in der Automobilindustrie auch an kritischen Bauteilen für den Aufprallschutz verwendet. Rahmen wurde hierbei für härteste Reisezwecke und hohem Alltagseinsatz konzipiert; Sehr steif durch Steckachsentechnologie und PM Bremsaufnahme, wichtig bei hoher Zuladung von bis zu 185kg.
  • Dual Battery Technologie; dadurch sind Reichweiten bis zu 300km möglich. Ideal für vollbeladene Reiseradtouren, auch bei entsprechenden Höhenmeter auf der Tour.
  • Elektronische Rohloff, ausgelegt für die Bosch Performance Serie. Vorteil: neben der Ganganzeige im Display, wird innerhalb von 200 Millisekunden beim Schaltvorgang eine Zugkraftunterbrechung eingeleitet, die ein sanftes und vor allem verschleißfreies Schalten ermöglicht. Dies ist of ein Problem bei kräftigen Mittelmotoren in Kombination mit Hinterradnabenschaltungen, da durch das hohe Drehmoment des Motors eine hohe Zugkraft über die Kette oder den Riemen an den Schaltungskomponenten anliegt. Dieses Problem wird durch die elektronisch gesteuerte Zugkraftunterbrechung perfekt gelöst.
  • Ein weiterer Vorteil der elektronischen Rohloff: neben der Möglichkeit, mehrere Gänge in einem Schaltvorgang zu realisieren - durch Gedrückthalten des Schaltungsknopfs - dies sowohl runter wie auch in schwerere Gänge, wird der Schaltkomfort dadurch merklich gesteigert und die Bedienkräfte auf ein Minimum reduziert. Zudem kann ein Wiederanfahrtsgang programmiert werden, sodass das System intelligent und vollautomatisch, beispielsweise bei Ampelstops einen gewünschten Anfahrtsgang einlegt, in unserem Fall den 6. Gang, und dadurch ein schnelles und kraftflussoptimiertes Losfahren ermöglicht wird.
  • Geschmiedete und CNC gefräste Rahmenbrücke aus hochfestem Stahl. Diese ist die einzige Rahmenbrücke auf dem Markt aus Stahl für den Bosch-Motor.
  • Korrisionsbeständig innen wie aussen durch eine kathodische Tauchbadbeschichtung; dadurch ist der Stahl komplett versiegelt.
  • Durch Riemenantrieb extrem verschleißarm und alltagsfreundlich, da minimaler Wartungsaufwand.
  • Eigen entwickelte Gepäckträger, die neben einem BOOST-Standard auch für PLUS Bereifungen ausgelegt sind. Auch die Gepäckträger ermöglichen uns diese hohen Zuladekapazitäten.
  • Rahmen gleichermaßen für PLUS Bereifungen, so wie an deinem Testrad, wie auch für 28er Reifen ausgelegt, je nach Einsatzbereich und gewünschter Präferenz.