Ralf Kropp gewinnt beim BIKE-Festival in Willingen

An diesem Wochenende fand wieder eine der größten Mountainbike-Veranstaltungen Europas in Willingen/ Sauerland statt. Mehr als 1500 Mountainbiker begaben sich auf eine der drei angebotenen Marathon-Strecken. Darunter eine kurze, 52 km lange Strecke, eine mittlere Runde mit 95 Kilometern und die mit 121 km längste Distanz.

Vom Santos- Rohloff Team waren neben Ulf Wahlers und Michael Opper auch Nico Muschiol und Ralf Kropp an den Start gegangen. Ralf Kropp startete auf der mittleren Runde und Nico Muschiol entschied sich für die lange Strecke.

Ralf hatte einen guten Tag erwischt und konnte die Senior Master Wertung auf den 95 Kilometern gewinnen. Nico Muschiol erkämpfte sich den 14. Platz in der Männer Hauptklasse auf der Langdistanz.

Fazit von Kropp:
„Für mich lief es richtig gut. Die angenehmen Temperaturen liegen mir und ich fand schnell in den Wettkampf und konnte mich von Beginn an von meinen Konkurrenten absetzen. Mit meinem 29er von Santos hatte ich überhaupt keine Probleme in den Trails und den Abfahrten. So darf es ruhig weiter gehen. ;-)“

 

Fazit von Muschiol: „Willingen 2013 war irgendwie anders: kein Regen, angenehme Temperaturen und eine trockene Strecke, irgendwas musste eigentlich passieren. Doch es lief alles nach Plan und ich konnte mein Tempo über die volle Distanz halten. Der 14. Platz stimmt mich optimistisch für die nächsten Rennen“

 

www.rohloffspeedteam.de