Nico Muschiol mit einem vierten Platz beim Albstadt Bike Marathon

Am letzten Wochenende ging es für Nico Muschiol und 2500 andere Mountainbiker bei strahlendem Sonnenschein auf die Strecke des Albstadt Bike Marathon. Von Beginn an wurde das Tempo sehr hoch gehalten und immer wieder war es äußerst wichtig, sich auf den Hochebenen in einer schnellen Gruppe einzuordnen, um im Windschatten wichtige Körner zu sparen. Dies gelang Nico sehr gut, jedoch war Vorsicht geboten, da die Kurven der frisch geschotterten Strecke sehr gefährlich zu befahren waren.

Nico kam auf seinem Santos 29er gut durch und konnte sein hohes Tempo über die volle Streckenlänge halten, auch einige giftige Anstiege auf den letzten Kilometern konnten ihn nicht bremsen. So überquerte er nach 3.15h die Ziellinie  und erreichte den vierten Platz in seiner Altersklasse.

Fazit von Nico Muschiol: "Das Rennen war von Beginn an hektisch und schnell, man musste aufpassen, dass man genug trinkt und isst. Mit meiner Zeit und Platzierung bin ich mehr als zufrieden und die Stimmung in Albstadt war einfach unglaublich."