Speedhub-Zubehör

Alle Zusatz- und Ersatzteile, die Ihre SPEEDHUB braucht.

So langlebig unsere SPEEDHUB auch ist, Verschleiß am Antriebsstrang ist normal. Aber kleinere und auch größere Schäden können schnell behoben werden. Hochwertige Ritzel und Bremsscheiben, die passenden Speichen oder frisches ÖL – im Handumdrehen ist Ihre SPEEDHUB wieder flott.

Schaltgriff

Drehen. Schalten. Fahren.

Extrem schnelles und exaktes Schalten – der Rohloff Dreh-Schaltgriff ist Ihre Schnittstelle zur SPEEDHUB 500/14. Was das Schalten so besonders macht: Die Gangrastung erfolgt ausschließlich in der SPEEDHUB. Und dies hat enorme Vorteile; denn der Schaltpunkt muss nicht am Schaltgriff eingestellt werden und verstellt sich auch nicht. Egal ob rechts oder links am Lenker, egal welche Drehrichtung, Sie haben die Wahl. 

Sie erhalten den Rohloff Dreh-Schaltgriff komplett oder auch in Einzelteilen.

Animationsvideo zur Funktionsweise


Hier sehen Sie, wie der Schaltgriff konstruiert ist.

Zum Youtube-Video

Steckritzel

Die beste Übersetzung für Ihre SPEEDHUB

Jede aktuelle Rohloff SPEEDHUB wird mit dem Steckritzel-System Splined Carrier ausgeliefert. Dies macht das Wechseln und den Austausch von Ritzeln erstaunlich einfach; Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich. Und auch jede ältere SPEEDHUB kann darauf umgerüstet werden.

Alle Rohloff Steckritzel in den Größen von 13-19 und 21 sind Wende-Ritzel und für eine Kettenlinie von 57mm ausgelegt.

Übersetzung

Aufgrund der erweiterten Zähnezahl bei den Steckritzeln ergeben sich mehr Kettenblatt-/Ritzelkombinationen. Finden Sie in der Entfaltungstabelle Ihre gewünschte Übersetzung sowie die jeweils kleinste zulässige.

Unsere Empfehlung: Für Alltagsnutzung hat sich ein Übersetzungsverhältnis von Faktor 2,5-2,8 als sinnvoll herausgestellt. Wer aber im Gelände und in den Bergen unterwegs ist, der kann bis zu einem Mindestfaktor von 1,9 herunter seine ganz individuelle Übersetzung wählen.

Steckritzeladapter

Hält gnadenlos fest: Der Adapter für Ihre Steckritzel.

Der passende Adapter, wenn Sie Ihre SPEEDHUB von Schraub- auf Steckritzel umbauen möchten. Wir bieten Ihnen den Steckritzeladapter mit zugehörigem Sprengring in zwei Varianten an: Entweder als Standard und bei besonderen oder verengten Hinterbauten als Steckritzeladapter S. Der Adapter nimmt ebenfalls die Riemenscheibe eines Gates Riemenantriebs auf.

Entscheidungshilfe Modellwahl

  Splined +3mm Spined S +1mm
13-14 x -
15-19 x x
21 x x
Gates x -
Kettenspanner prüfen -> ggf. verwenden
Kettenkasten prüfen -> ggf. verwenden
Kettenlinie (< 10mm) - x

Kettenlinien

Einbaubreite Splined Carrier (Art.-Nr. 8540) Splined Carrier S (Art.-Nr. 8540S) Gates für Splined Carrier
135 mm 57 mm 55 mm 55 mm
142 mm 57 mm 55 mm 55 mm
148 mm 54 mm 52 mm 52 mm
170 mm 75 mm 73 mm 73 mm
177 mm 75 mm 73 mm 73 mm
190 mm 75 mm 73 mm 73 mm
197 mm 75 mm 73 mm 73 mm

Schraubritzel

Schraubt sich drauf.

Das 16er-Schraubritzel für Ihre SPEEDHUB 500/14 der älteren Bauart. Alle unsere neuen Getriebenaben werden serienmäßig mit einem Steckritzel ausgeliefert. Noch wenige Schraubritzel sind verfügbar. Danach empfehlen wir Ihnen den preisgünstigen Umbau Ihrer SPEEDHUB auf Steckritzel – der eindeutigen Vorteile wegen!

Zum Shop

Kettenspanner

Hält Ihre Kette sicher unter Spannung.

Effizientes Radfahren braucht eine stets gut gespannte Kette. Gerade bei Fahrrädern mit gefederten Hinterbauten oder wenn keine verstellbaren Ausfallenden, horizontalen Ausfallenden mit langem Schlitz oder exzentrischen Tretlager verfügbar sind – dann ist der Rohloff Kettenspanner die erste Wahl. Und weil es so vielfältige Fahrradkonstruktionen gibt, ist der Kettenspanner in drei Varianten verfügbar.

Varianten

Der Standard Kettenspanner mit der Artikelnummer 8250 bietet sich bei allen typischen Rahmen und einer Kettenlinie von 54mm an.

Bei Fatbikes, Nabenschaltungen, die nicht von Rohloff produziert werden, oder Single-Speed-Rädern ist die Version 8250-10 der richtige Spanner. Wer Downhillsport betreibt, der setzt die Version DH Shorty ein. 

Technische Details

Der Rohloff Kettenspanner besitzt eine Spannkapazität von 10 Gliedern. Die Befestigung am Rahmen erfolgt über das Schaltauge. Die Position des Kettenspanners kann durch mitgelieferte Distanzscheiben auf die Kettenlinie des Fahrrades eingestellt werden. Der Kettenspanner ist zum schnellen Radausbau nach hinten schwenkbar.

Bei Ausfallendendicke kleiner als 7 mm und Verwendung des Schraubritzels mit 13 Zähnen sowie allen Steckritzeln (Kettenlinie 58 mm) ist eine längere Befestigungsschraube notwendig.

Kettenführung

Führt die Kette sauber auf Linie.

Die Rohloff Kettenführung CC verhindert das Herunterspringen der Kette vom Kettenblatt. Sinnvoll bei allen Rädern mit Kettenspanner oder Schaltwerk. Ideal auch für extreme Einsätze im Downhill – wir empfehlen eine zusätzliche Führungsrolle am unteren Kettentrum. Die Kettenführung ist einstellbar für Kettenlinien von 52 mm bis 62 mm. Sie kann über mitgelieferte Spacer an Rahmen mit einem Durchmesser von 28 mm bis 36 mm montiert werden.


Zum Shop

Stützadapter

Drehmoment zuverlässig abfangen.

Um das Drehmoment der SPEEDHUB auf den Rahmen abzuleiten, braucht es Stützadapter und eine dazu passende Achsplatte. Welcher der vier Stützadapter Speedbone, Monkey Bone, PM Bone oder Fatbone das richtige Anbauteil für Ihren Rahmen ist, lesen Sie in den Beschreibungen auf unserer Downloadseite.

Varianten

Mit dem PM Bone und der passenden Achsplatte stützen Sie das Drehmoment Ihrer SPEEDHUB bei aktuellen Rahmen für Scheibenbremsen und mit Post Mount-Aufnahme ab. Rahmen, die Scheibenbremsen nach dem IS 2000-Standard aufnehmen, benötigen einen, je auf Größe der Bremsscheibe passenden, Monkey Bone-Adapter.

Der Rohloff-Speedbone kommt an speziell für die SPEEDHUB entwickelten Rahmen zum Einsatz, die über eine Scheibenbremsaufnahme verfügen. Fatbone Stützadapter sind die richtige Wahl bei unseren XXL-Versionen der Getriebenabe und Rahmen für Scheibenbremsen. Der klassische lange Drehmomentadapter schließlich wird bei älteren Rahmen ohne Scheibenbremse eingesetzt.

Achsplatten

Partner des Stützadapters.

Gemeinsam mit dem korrekten Stützadapter leitet die für Ihren Fahrradtyp passende Achsplatte das Drehmoment der SPEEDHUB auf den Rahmen ab. Finden Sie unter drei verschiedenen Achsplattentypen den für Ihre Anforderungen passenden: Post Mount (PM), Rohloff OEM oder Standard CC/TS.

Varianten

Post Mount (PM) Achsplatten eignen sich für moderne Rahmen mit Scheibenbremsaufnahme, während OEM-Achsplatten für spezielle Rohloff-Rahmen die richtige Wahl sind. Diese wiederum sind für Felgen- wie Scheibenbremsaufnahme erhältlich.

Wer noch einen älteren Rahmentyp mit Felgenbremse und Standard-Achsaufnahme fährt, kann diesen mit den beiden Achsplatten-Modellen CC und TS an die SPEEDHUB anpassen.

Bremsscheiben

Packen zuverlässig zu.

Maximale Verzögerung mit den Rohloff Spezial-Bremsscheiben. Speziell abgestimmt auf die 4-Lochaufnahme der SPEEDHUB bieten wir Ihnen für nahezu alle Scheibenbremsmodelle die passenden Bremsscheiben


Zum Shop

Speedhub-Öl

Getriebeschmierstoff für Ihre Speedhub

Einmal im Jahr oder alle 5.000 km empfehlen wir Ihrer SPEEDHUB einen Ölwechsel. Das Ziel: Immer eine ausreichende Ölmenge im Getriebe und das Getriebe gleichzeitig von Abrieb und anderen Einträgen befreien. Unsere Empfehlung für Sie: das Rohloff Ölwechselset. Übrigens: Unsere Gebindegrößen von 250ml oder 1 Liter sind ideal für Werkstätten und Hobbyschrauber.

Das Ölwechselset im Einzelnen

Das Ölwechselset besteht aus folgenden Artikeln:

  • 25ml Ganzjahresöl / *25ml Reinigungsöl in 50ml Flasche
  • Öleinfüllschlauch
  • Ölablassschraube
  • Einwegspritze 50ml

* Da zum Spülvorgang zu dem in der Nabe befindlichen Öl das Reinigungsöl eingefüllt wird, befinden sich vor dem Absaugvorgang knapp 50 ml Öl in der Nabe. Zur Entsorgung kann die gesamte Absaugmenge in die 50 ml Reinigungsölflasche eingefüllt werden. 

Tipp! Öleinfüllschlauch auf Einwegspritze aufstecken und Steckverbindung ggf. mit einem Tropfen Sekundenkleber sichern.

Achtung: Spülöl ist nicht ungefährlich!

Wichtig beim Ölwechsel: Spülöl kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.

Cable-Manager-Kit

Für Ordnung am Rahmen.

Mit dem Cable-Manger-Kit werden Schaltzüge auch an Rahmen ohne Befestigungsmöglichkeiten makellos verlegt. Jedes nimmt je eine Hülle auf. Wird die Hülle gewechselt, lässt sie sich einfach entfernen und im Anschluss wieder in das Kit einlegen.

Zum Shop

Speichen

Speichen die SPEEDHUB perfekt ein.

Kein Rechnen, kein Rätselraten und nur bei uns: Teilen Sie uns den genauen Felgeninnendurchmesser (ERD) mit und wir liefern Ihnen die Speichen für Ihre SPEEDHUB auf Maß. Speichen, die optimal auf die Anforderungen der SPEEDHUB abgestimmt und exklusiv bei Rohloff erhältlich sind. Gerne dürfen Sie uns auch die Speichenlänge mitteilen. Dann liefern wir die korrekten Speichen gleich mit der Nabe zusammen.

Details

Es werden immer DD (2,0/1,8/2,0 mm) Speichen mit einer Bogenlänge von 2,9 mm benötigt, um eine SPEEDHUB einzuspeichen.

Wenn Sie uns die genaue Felgenbezeichnung mit ERD oder aus der Tabelle die richtige Speichenlänge mitteilen, dann liefern wir die Speichen (DD 2,0/1,8/2,0 mm) gleich mit der Nabe zusammen.

Alternativ sind Speichenlängen (ab 178mm) mit der korrekten Bogenlänge von 2,9mm für SPEEDHUB über Fa. SES Sandmann zu beziehen.

Für aktuelle Felgen ist die erforderliche Speichenlänge nach ERD sortiert in der Speichenlängentabelle für die Rohloff SPEEDHUB 500/14 angegeben.

Die für eine Rohloff SPEEDHUB erforderliche Bogenlänge ist im Nachrüstmarkt nicht erhältlich! Bei uns nicht verfügbare Speichenlängen müssen über die Fa. Sandmann bezogen werden (DD 2,0/1,8/2,0 mm mit Bogenlänge 2,9 mm). 

Fachhändler können direkt über uns komplett handeingespeichte Laufräder (VR+HR) konfigurieren, die bei Fa. SES Sandmann aufgebaut werden. Mit diesem Service erhalten Sie optimale, von Hand eingespeichte Laufräder mit 2 Ersatzspeichen und auf Wunsch mit Einspeichprotokoll.

Bei ein- oder umgespeichten Naben sowie Extremeinsatz im Tandem, Reiserad, E-Bike, Cargo und Fahrern über 100kg, bitte unbedingt die Infos Stützring für Speichenflansch beachten.

Speichen-Flanschringe

Machen den Flansch noch stabiler.

Der Speichenflansch der SPEEDHUB wird stark beansprucht. Gerade im Extremeinsatz mit Tandem, Reiserad, E-Bike, Cargo oder Fahrergewichten über 100kg. Unsere Empfehlung: Noch bevor die SPEEDHUB eingespeicht wird, die Flanschringe zusätzlich montieren und dann besonders sicher die vielen kommenden Kilometer genießen. Ideal auch, wenn Sie regelmäßig Felgen verschleißen und die SPEEDHUB wiedereinspeichen müssen.

Varianten

Der Schriftzug »Made in Germany« auf Ihrer SPEEDHUB zeigt Ihnen die passenden Flanschringe unter zwei Varianten. Ist dieser unterstrichen, bedeutet dies, dass Sie Flanschringe mit der Artikelnummer 8524 benötigen – dies sind zwei unterschiedlich große Ringe. Ist der Schriftzug hingegen nicht unterstrichen, ist die Artikelnummer 8523 mit zwei gleich großen Ringen die richtige Wahl.