Unsupported E-Bike-EXPEDITION - Tanja & Denis Katzer (1)

Die große Reise - 30 Jahre, längste dokumentierte Expedition der Menschheitsgeschichte

 

Kurzinfo zum Lebensprojekt:
Die E-Bike-Expedition ist Teil der „Großen Reise“, die unser Lebensprojekt geworden ist. 30 Jahre lang wollen wir auf dem Land- und Seeweg von Deutschland bis nach Südamerika reisen, und zwar mit landesüblichen Verkehrsmitteln. Seit 1991 legten wir in 66 Ländern ca. 340.000 Kilometer ohne Flüge zurück - teilweise auch mit dem Fahrrad. Nach jeder Expeditionsetappe kommen wir nach Deutschland, um in Form von Büchern, Filmen und Vorträgen über unsere Abenteuer zu berichten. Dann setzen wir unser Lebensprojekt dort fort, wo wir es unterbrochen haben. So soll im Laufe der Jahrzehnte die längste dokumentierte Expedition der Geschichte entstehen...

 

Viele Jahre und unzählige km fahren wir inzwischen mit Riese & Müller Rädern und Rohloff SPEEDHUB. Diesen Abschnitt der Expedition bewältigen wir nun erstmals mit E-Bikes und Bosch Motor von dem Darmstädter Fahrradhersteller.

 

Nachdem wir bei den Tuwanomaden überwintert haben und bald 3.000 Kilometer durch die Mongolei geritten sind, wollen wir unsere Reise mit dem E-Bike fortsetzen. Weil wir da weitermachen werden, wo wir unsere Pferde-Expedition beendet haben, transportieren wir unsere E-Bikes plus Ausrüstung mit der Transsibirischen Eisenbahn von Berlin via Moskau bis nach Ulan Ude in Sibirien. Wegen der Dokumentation unserer Reisen in Bild, Film und Text müssen wir viel technische Ausrüstung mitschleppen – inklusive der zwei E-Bikes ca. 260 Kilogramm. Ein gewaltiges Gewicht für die Räder und vor allem für uns. Wir erhoffen uns, die zusätzlich benötigte Energie mit Solarpanels zu generieren, die auf den Radanhängern montiert werden und während des Fahrens einen zweiten Akku laden.Die Strecke von Sibirien, Mongolei, China, Vietnam ist auf ca. 17.000 Kilometer kalkuliert.


Nach einer bisher erfolgreichen, abenteuerlichen, spannenden, und interessanten Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Sibirien, mit unseren zuverlässigen E-Bikes durch die Mongolei und der Wüste Gobi, sind wir nun seit drei Monaten in China. Das Land der Mitte ist zweifelsohne ein Land der Superlative. Die Chinesen sind uns absolut wohl gesonnen. Wenn wir vor der Weiterfahrt unsere Räder auf dem Gehweg beladen, versammeln sich meist viele interessierte Menschen. Einmal kam sogar die Polizei. Sie musste nach dem Rechten sehen weil die Zuschauer die Straße blockierten.


Die E-Bike-Expedition wird natürlich ‚by fair means‘ und ‚unsupported‘ durchgeführt. Wir haben die Reise also nicht nur komplett selbst organisiert, wir führen sie auch ausschließlich aus eigener Kraft und ohne anderweitige fremde Unterstützung von Außen durch.


China ist das Land der Gegensätze, mächtig reich und doch bettelarm, supermodern und auf der anderen Seite antiquiert, Landschaften derart gewaltig und schön, dass sie uns den Atem rauben. Das Land, in dem eine Vielzahl ethnischer Völker leben, besitzt trotz der verheerenden Kulturrevolution (1960 bis 1970) unendlich viele Kulturschätze. Es bietet buddhistische Klöster, manche von ihnen Jahrhunderte alt. Unzählige Denkmäler, Mausoleen, die Chinesiche Mauer und die Seitenstraße. Die Liste ist lang und das Land in seiner Tiefe zu bereisen und zu verstehen ist unser Anliegen. Deswegen haben wir die bisher längste unsupported E-Bike-Expedition gestartet.


Die Idee eine solch gewaltige Reise mit einem E-Bike zu wagen hat sich mittlerweile als Glückstreffer erwiesen. Diese Reiseart garantiert uns tiefgehende Erfahrungen abseits der touristischen Routen. Sie garantiert uns trotz der fantastischen Boschantriebssystem eine gesunde körperliche Ausarbeitung. 4.000 km haben wir bisher durch Wüsten, weite Ebenen, 14.000 Höhenmeter über Gebirgszüge und den Dschungel unzähliger Großstädte auf unseren Bikes hinter uns gebracht. Noch weitere 13.000 Kilometer liegen auf dieser Etappe vor uns. Auf unseren Liveportalen haben wir in bereits 400 Buchseiten über unsere Erlebnisse berichtet. Das Interesse der Fans ist fantastisch und motiviert uns jeden Tag von neuem unsere Reise zu dokumentieren.

Auch diesmal berichten wir schon während der Reise in einem Onlinetagebuch über unsere Erlebnisse.

 


www.denis-katzer.com

 

www.r-m.de

 

www.bosch-ebike.de

 

 

Bildquelle (c): T & D Katzer

Bildquelle (c): T & D Katzer

Bildquelle (c): T & D Katzer

Bildquelle (c): T & D Katzer

Bildquelle (c): T & D Katzer

Bildquelle (c): T & D Katzer

Bildquelle (c): T & D Katzer

Bildquelle (c): T & D Katzer