Und wieder zwei Podiumsplätze für die Rohloff Tandems

26. Erzgebirgs-Bike-Marathon (EBM), perfektes Rohloff Wetter.

Insgesamt 9 Tandems darunter 5 Mixedteams und mehr als 1000 Einzelstarter gingen am Sonntag beim EBM in Seiffen an den Start. Gänsehautstimmung pur.

Wir freuten uns, mit den anderen Rohloff Tandems: Team Mixed Together (Nancy&André) und dem Rohloff Mixed Ahead Team (Noémi &Stephan) ein sicher spannendes Rennen zu bestreiten.

Alle Tandems starteten auf der 70km Strecke mit ca.1800hm. 

Wir fanden gut ins Rennen und behielten unseren Tritt bei. Die Steilabfahrt zum Seiffener Grund gut bewältigt, ging es bergauf und bergab zum Alp de Wettin, der mit durchschnittlich 20% Steigung kurz vor Rundenende nochmal die Oberschenkel zum Kochen bringt. Die erste Runde hinter uns gebracht, erfrischte uns Petrus mit einem Platzregen feinster Art. Die Strecke wurde zur Schlammschlacht und wir hatten das Gefühl eher Boot als Rad zu fahren. In diesem Moment waren wir wieder heilfroh, dass wir uns auf unsere Rohloff verlassen konnten. Die anderen Mixedteams waren ebenfalls alle mit einem Rohloff Getriebe ausgestattet, sodass gleiche Bedingungen herrschten.

Bis zehn Kilometer vor dem Ziel lagen wir in der Mixedwertung vorn. Doch am drittletzten Anstieg überholte uns das Team Hausschild. Wir blieben bei unserem Tempo und wollten den 2. Platz sicher ins Ziel bringen. Am Alp de Wettin merkten wir jedoch,dass das Tandem in greifbarer Nähe ist. Wir versuchten noch einmal alles zu geben. Die letzte Abfahrt über die Wiese bevor es auf die Straße geht hatten wir passiert, das andere Tandem im Blick gehabt, doch dann rutschten wir ausgerechnet in der letzen Kurve weg und stürzten nach rechts. Schnell das Tandem wieder aufrichten und weiter gehts. Am Ende konnten wir stolz und zufrieden einen zweiten Platz erreichen.

Herzlichen Glückwunsch an das Team Hausschild und ganz besonders freuen wir uns für unsere Freunde Nancy&André, welche den dritten Platz erreichten.

Das Rohloff Mixed Ahead Team erreichte mit einer super Leistung den 4.Platz.

www.ebm100.de