E-14 Android-Service-App

Was Sie auf dieser Seite erfahren

Mit der Rohloff E-14 App kann die Software der Rohloff E-14 Schalteinheit über eine Funkverbindung zwischen Mobilgerät und E-14 auf den neuesten Softwarestand aktualisiert werden.

Weiterhin kann ein Fachhändler mit der App eine Rohloff E-14 Schalteinheit mit einer herstellerabhängigen Software anpassen.

Wichtig

Die App ist nur im Servicefall nötig und ist daher nur für Android und nicht für iOS verfügbar.

Download

Die Rohloff E-14 App ist für Android ab Version 6 kompatibel und kann im Google Playstore heruntergeladen werden.

App im Playstore


Aktueller Firmwarestand E-14:

  • Bosch: Dezember 2018
  • Panasonic FIT: Juli 2019

Verschiedene Modi

 

Normalmodus

Im Normalmodus kann – falls verfügbar – ein Update der E-14 Software vom Rohloff-Server geladen und installiert werden.
 

Anleitung

 

Adminmodus

Im Adminmodus kann der Fachhändler – abhängig vom Antriebssystem des eBikes – die passende Software installieren.
Bosch ↔ Panasonic

Anleitung

 

Diagnosemodus

Im Diagnosemodus können Betriebs- und Systemdaten der Rohloff E-14 Schalteinheit an den Rohloff-Service gesendet werden.
 

Anleitung

 

Einstellungen

Wichtige Informationen über die benötigten Berechtigungen, zum funktionierenden Betrieb der App.
 

Anleitung

Einstellungen

Notwendige Berechtigungen

Um die App nutzen zu können benötigt die App die Berechtigung zu folgenden Systembereichen:

  • Standortdienste: Beim ersten Start erbittet die App Zugriff auf die sogenannten "Standortdienste (GPS)". Das ist nötig, damit die App das Funksignal der Rohloff E-14 Schalteinheit findet. Der Zugriff auf diesen Systembereich wird von der Android-Architektur verlangt. Wir versichern Ihnen: Die Rohloff AG hat zu keinen Zeitpunkt Zugriff auf Ihren Standort. Falls noch nicht aktiviert, muss GPS am Telefon aktiviert werden.
  • Speicher: Die zu installierende E-14 Software muss im Telefonspeicher zwischengespeichert werden. Deshalb ist es nötig, Zugriff auf den Mobilgerät-Speicher zu erlauben.
  • Kamera: Der Zugriff auf die Kamera wird benötigt um den Barcode unter der Rohloff E-14 Schalteinheit mit der Kamera zu scannen.

Verhalten während des Updates

Zu Beginn des Softwareupdates muss das eBike Antriebssystem ausgeschaltet sein. Die Akkus des eBike Antriebssystems und des Mobilgeräts müssen mindestens zu 50% geladen sein.  Das Mobilgerät muß eine Verbindung zum Internet (Mobilfunk oder WLAN) haben und GPS muss aktiviert sein.

Während des Updates:

  • Abstand Mobilgerät - Fahrrad nicht größer als 2 Meter,
  • das Mobilgerät nicht abschalten,
  • das Mobilgerät nicht für andere Aufgaben verwenden,
  • das eBike Antriebssystem nicht abschalten,
  • den Akku des eBike Antriebssystems nicht entfernen.