HOME > PRODUKTE > SPEEDHUB > Ritzel
Deutsch
Englisch

Steck-Ritzel

Rohloff Splined Sprocket 13-19 + 21
8540 Rohloff Splined Carrier
8541 - splined srocket 13T
8543 - splined srocket 15T

 

Jede Rohloff SPEEDHUB 500/14 Getriebenabe kann nachträglich auf das Steckritzelsystem mit Splined Carrier umgerüstet werden. Dazu muß das alte Schraubritzel mit Hilfe einer Kettenpeitsche und dem gut gesicherten Rohloff Ritzelabzieher entfernt werden (siehe Monatgebeschreibung Handbuch).

Alle Rohloff Steckritzel sind wendbar sowie für eine Kettenlinie von 58mm ausgelegt (Position wie großes Kettenblatt bei 3-fach Shimanokurbeln).

 

Entfaltung/Übersetzung:
Aufgrund der erweiterten Zähnezahl bei den Steckritzeln ergeben sich mehr Kettenblatt/Ritzelkombinationen. In der Entfaltungstabelle kann die jeweils kleinste zulässige oder die gewünschte Übersetzung ermittelt werden.

 

Empfehlung:

Für Alltagsnutzung hat sich ein Übersetzungsverhältnis von Faktor ca. 2,5 - 2,8 als gängig herausgestellt.

Beim Geländeeinsatz der SPEEDHUB in 29er/27,5" MTB oder Fatbikes wird ein sehr leichter Berggang gewünscht -> was mit einem kleineren Faktor von bis zu 1,9 erreicht werden kann.

 

 

Um eine Überlastung des Getriebes auszuschließen, darf aus Sicherheitsgründen eine minimale Kettenübersetzung (Faktor 1,9) nicht unterschritten werden. Die kleinsten zulässigen Kettenübersetzungen für Solofahrer bis max 100 kg sind: 40/21, 36/19, 34/18, 32/17, 30/16, 28/15, 26/14 und 26/13 = Faktor ~ 1,9.

 

Bei Tandemeinsatz oder Personen über 100 kg Körpergewicht dürfen folgende Kettenblatt-/Ritzelzähnekombinationen (Faktor = 2,5) nicht unterschritten werden: 34/13, 35/14, 38/15, 40/16, 42/17, 45/18, 48/19, 52/21.

 

 

ACHTUNG:

Für die Kombination Steckritzel mit Kettenspanner, muss eine lange Befestigungsschraube mit U-Scheiben zur Einstellung auf Kettenlinie 58mm eingesetzt werden.

 

Die Verwendung eines geschlossenen Kettenschutzes (Hebie, etc.) muß individuell auf Kompatibilität geprüft werden. In keinem Fall darf das drehende Nabengehäuse oder der Splined Carrier mit dem Kettenschutz in Kontakt kommen oder mitschleifen!

 

Für Sonderfälle bei denen eine Anpassung der Kettenlinie nicht möglich ist (z.B. spezieller Kettenkas-ten, Kette im Hinterbau laufend, Kollision m. Kettenstrebe auf Grund außergewöhnlich engem Bau-raum) bieten wir den Splined Carrier S (Art.Nr. 8540S) an. Dieser ist ausschließlich für Steckritzel 15Z-21Z zu verwenden und ist nicht kompatibel mit Steckritzel 13 & 14Z oder Gates Riemenscheiben.

 

 

 


Weitere Informationen über dieses Thema finden Sie in unserem Download-Bereich.

 

 

 

Rohloff Steckritzel sind mit folgenden Zähnezahlen erhältlich: lieferbar ab Ende März 2016
Beschreibung: Art. Nr.:
Steckritzeladapter (Splined Carrier) 13Z - 21Z + Gates 8540
Spezial Steckritzeladapter "S" (Splined Carrier S) 15Z - 21Z (kein Gates) 8540s
Steckritzel 13 Zähne (wendbar - Kettellinie 58mm) 8541
Steckritzel 14 Zähne (wendbar - Kettellinie 58mm) 8542
Steckritzel 15 Zähne (wendbar - Kettellinie 58mm) 8543
Steckritzel 16 Zähne (Standard) wendbar - Kettellinie 58mm 8544
Steckritzel 17 Zähne (wendbar - Kettellinie 58mm) 8545
Steckritzel 18 Zähne (wendbar - Kettellinie 58mm) 8546
Steckritzel 19 Zähne (wendbar - Kettellinie 58mm) 8547
Steckritzel 21 Zähne (wendbar - Kettellinie 58mm) 8549
Ritzelabzieher für 135mm/170mm 8501 (wurde durch 8508 ersetzt)
Ritzelabzieher für 135mm/170mm und 142mm/177mm mit A12 Adapter/Schraube 8508
Ritzelabzieher XXL für CC 190mm/A12-197 mit A12 Adapter/Schraube 8509

Schraub-RITZEL

Rohloff SPEEDHUB 500/14 Schraubritzel

Die Rohloff SPEEDHUB 500/14 wird serienmäßig mit einem 16er Stahlritzel ausgeliefert, optional werden Ritzel mit 13, 15 und 17 Zähnen angeboten.

Für das vordere Kettenblatt empfehlen wir Kettenblätter der Größe 40, 42, 44 oder 46 Zähne, abhängig vom Einsatzbereich des Bikes. Für die Verwendung der Rohloff SPEEDHUB 500/14 in Bikes mit kleinen Laufrädern (z.B. 20" in Falt- oder Liegerädern) wird ein spezielles Ritzel mit 13 Zähnen angeboten. Damit können auch bei diesen Rädern große Entfaltungen erzielt werden.

Das 13er Schraub-Ritzel erfordert eine geänderte Kettenlinie (58 mm statt 54 mm) und ist nicht als Wenderitzel ausgelegt. Bei Rahmen, deren Ausfallende dünner als 5 mm ist, muss bei Verwendung des 13er Ritzels und gleichzeitiger Verwendung eines Kettenspanners eine lange Befestigungsschraube für den Kettenspanner verwendet werden.

Die Rohloff SPEEDHUB 500/14 ist für den Renneinsatz konstruiert, d.h. die im Rahmen auftretenden hohen Belastungen reichen nicht aus, um die Rohloff SPEEDHUB 500/14 zu überlasten. Die große Kettenübersetzung (z.B. 42/16) wandelt die niedrige Drehzahl an der Kurbel in eine höhere Drehzahl am hinteren Ritzel und reduziert im gleichen Verhältnis den Eingangsdrehmoment für die Nabe.

Um eine Überlastung des Getriebes auszuschließen, darf aus Sicherheitsgründen eine minimale Kettenübersetzung (Faktor 1,9) nicht unterschritten werden. Die kleinsten zulässigen Kettenübersetzungen für Solofahrer bis max 100 kg sind: 32/17, 30/16, 28/15 und 26/13 = Faktor ~ 1,9.

Der kleinste/langsamste Gang der Rohloff SPEEDHUB 500/14 entspricht dann jeweils der Übersetzung von 22/40 einer Kettenschaltung. Der größte/schnellste Gang entspricht immer folgender Kettenschaltungsübersetzung: Gleiches vorderes Kettenblatt geschaltet mit 11er Ritzel. In Richtung der schnellen Gänge gibt es keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Kettenblattwahl.

 

Bei Tandemeinsatz oder Personen über 100 kg Körpergewicht dürfen folgende Kettenblatt-/Ritzelzähnekombinationen (Faktor = 2,5) nicht unterschritten werden: 34/13, 38/15, 40/16, 42/17.

 

 

 

Die Rohloff Schraubritzel sind mit folgenden Zähnezahlen erhältlich:
Beschreibung: Art. Nr.:
Schraubritzel 13 Zähne (kein Wenderitzel) 8219
Schraubritzel 15 Zähne 8220
Schraubritzel 16 Zähne (Standard) 8221
Schraubritzel 17 Zähne 8222
Ritzelabzieher CC/TS 135mm/170mm 8501
Ritzelabzieher für 135mm/170mm und 142mm/177mm mit A12 Adapter/Schraube 8508


Weitere Informationen über dieses Thema finden Sie in unserem Download-Bereich.